Von Bröckel Consulting

Regulationsdiagnostik

ist  eine von Dr. D. Klinghardt entwickelte Therapie-Methode. 

Sie nutzt als Diagnose-Technik ebenfalls die Kinesiologie. Hier geht es aber nicht um die psychischen Hintergründe einer Erkrankung, sondern um alle anderen Ebenen des menschlichen Systems.

Es sind vor allem 6 weitere Stressorengruppen, die die Gesundheit wesentlich beeinflussen:

  • Infektionen mit Bakterien und/oder Viren,
  • Parasiten (Würmer o.ä.), 
  • Belastungen durch Umweltgifte,
  • Schwermetall-Belastungen
  • Dentale Störfelder/Zahnstörfelder
  • Störungen im Reizleitungssystem, z.B. durch Narben.

Hier bietet die Neuralkinesiologie Behandlungsmöglichkeiten an:

  • Entgiftung z.B. bei  Schwermetall-Belastung
  • Darmsanierung,
  • Allergiebehandlung,
  • Regulation des Reizleitungssystems,
  • Stoffwechsel-Regulation, auch durch Ernährungsumstellung,

Dabei geht es immer auch um Ursachenforschung.

Einige Beispiele:

  • Hat der Heuschnupfen etwas zu tun mit den Störungen im Darm?
  • Haben die Knieschmerzen zu tun mit der gestörten Blinddarm-Narbe?
  • Hängen die chronischen Kopfschmerzen zusammen mit den Amalgamfüllungen?
  • Hat das aggressive Kind einfach nur Hörwahrnehmungsstörungen?
Portrait

Annette von Bröckel
Flensburger Str. 22
24106 Kiel
Tel.: 0431 333 602
info@hp-vonbroeckel.de